Wenn man die Höhe der Mieterhöhung berechnen will, bieten wir Ihnen auf dieser Seite zwei praktische Rechner an. Mit dem ersten Rechner können Sie die prozentuale Erhöhung Ihrer Miete ermitteln, während der zweite Rechner Ihnen zeigt, wie sich eine festgelegte prozentuale Erhöhung auf Ihre aktuelle Miete auswirkt. Beide Tools helfen Ihnen, schnell und einfach einen Überblick über die neuen Mietkosten zu erhalten.

 Mieterhöhung in % berechnen

Mieterhöhung in Euro berechnen


Die Formel zur Berechnung der Mieterhöhung in Prozent lautet

\(\text{Mieterhöhung in Prozent} = \left( \frac{\text{Neue Miete} – \text{Alte Miete}}{\text{Alte Miete}} \right) \times 100
\)

Erklärung:

  • Neue Miete: Der Betrag der neuen Miete nach der Erhöhung.
  • Alte Miete: Der Betrag der Miete vor der Erhöhung.
  • Mieterhöhung in Prozent: Das Ergebnis der Berechnung zeigt, um wie viel Prozent die Miete gestiegen ist.

Formel zur Berechnung der Mieterhöhung in Euro

Die Formel zur Berechnung der neuen Miete basierend auf einem prozentualen Erhöhungswert lautet:

\(\text{Neue Miete} = \text{Alte Miete} \times \left(1 + \frac{\text{Prozentuale Erhöhung}}{100}\right)\)

Erklärung:

  • Alte Miete: Der Betrag der Miete vor der Erhöhung.
  • Prozentuale Erhöhung: Der Prozentsatz, um den die Miete erhöht wird.
  • Neue Miete: Der Betrag der neuen Miete nach der Erhöhung.

Beispiel:

Angenommen, die alte Miete beträgt 500 €, und die Miete soll um 10 % erhöht werden:

\(\text{Neue Miete} = 500 \times \left(1 + \frac{10}{100}\right) = 500 \times 1.10 = 550\)

Die neue Miete beträgt also 550 €.

 


Weitere Immobilien-Tools: